Schneeglöckchen  G. South Hayes Foto Brandt
Galanthomanie - von der Liebe zu Galanthus, Schneeglöckchen, Snowdrops, Sneeuwklokjes, Perce-Neiges
Home SchneeglöckchenWildarten SchneeglöckchenHybriden Schneeglöckchen Gartenpraxis SchneeglöckchenGalanthophile SchneeglöckchenGalanthus-Literatur SchneeglöckchenNamen
SchneeglöckchenGalanthus - Kunst SchneeglöckchenGalanthus - MusikSchneeglöckchenSchneeglöckchengedichte Schneeglöckchen Sitemap SchneeglöckchenDatenschutz Schneeglöckchen Impressum To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Sie sind hier: SchneeglöckchenSchneeglöckchengedichte

SchneeglöckchenWildarten A-Z
SchneeglöckchenZüchtung
Galanthur-Sorten A-Z
SchneeglöckchenGartenpraxis
SchneeglöckchenVolksnamen
SchneeglöckchenGalanthophile
SchneeglöckchenGalanthus in der Kunst
SchneeglöckchenGalanthus in der Musik
SchneeglöckchenGalanthus-Büchertipps

Linktipps:
SchneeglöckchenBezugsquellen, Gärtnereien, Schneeglöckchengärten
SchneeglöckchenVolksbrauchtum zum Schneeglöckchen

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Kosegarten, Ludwig Gotthard (1758-1818)

Die Blumenschiffer

Eine Eugenia sah' ich, vermählt dem edlen Platanus,
Froh des vertraulichen Schirms, blüheten Blumen umher;
Jegliche anders gefärbt, und jegliche anders gestaltet,
Jegliche anders begabt von der Natur und dem Gott.

Schwermuthduftend entgegen der strahlenden Sonne der Schönheit,
Wendend den ahnenden Blick, schoßte der Heliotrop.
Blendender blüht' und brannte zugleich die schöne Ixora.
Stilleren Reizes zunächst senktest du Blöde den Blick,
Holde Mimosa. Es hing der gedankenhauchende Diptam
Schweigsam das sinnige Haupt. Göttern und Menschen geliebt,
Funkelt' im Schmelz des Rasens die tausendblätt'rige Bellis.
Ein Schneeglöckchen entsproß keimend dem grünenden Grund'.

Schlanke Eugenia, dir, gestützt auf deinen Platanus,
Danket der schimmernde Strauß reinen harmonischen Sinn.
Streb' empor in freudiger Kraft, getränkt von Aurorens
Duftigsten Thränen, von Gä's kräftigstem Marke genährt!
Spat laß sinken, Geliebte, die liebesäuselnden Blätter!
Spat einst welkend, verstreu' welkend den süßesten Duft!
Schön und bedeutend verwallt der Blum' unschuldiges Leben.
Friedlich durchblüht sie des Seyns freundlich beschlossenen Kreis,
Giebt nach verströmtem Duft und verströmtem Saamen dem Aether
Farb' und Gestalt, den Stoff ruhig der Tellus zurück.


Weitere Gedichte von Kosegarten

Geschenktipps für SchneeglöckchenliebhaberInnen
Mousepad Schneeglöckchen

Tür-Namensschild mit Schneeglöckchen

Schneeglöckche T-Shirt

Schneeglöckchen Elfen-Feefigur zum Hängen


Home - zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur | Empfehlenswerte Webseiten für Gartenfreunde Gartenlinksammlung | Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der Blumen Welt der Rosen | Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | ZauberpflanzenZauberpflanzen
FacebookFacebook

Datenschutz | Impressum ...|... Copyright Text, Design, Persönliches: Maria Mail-Brandt - URL: galanthomanie.de